Hit The Beat – Choir & Friends (30. und 31. August)

  • Fr. 30. August 2019 · 20 Uhr
  • Hit The Beat – Choir & Friends
  • Schüler/innen der Waldorf School Windhoek, Namibia
  • in der Freien Waldorfschule Darmstadt
  • Sa. 31. August 2019 · 10 – 15 Uhr
  • Tag der offenen Tür
  • an der Freien Waldorfschule Darmstadt
Zum Herunterladen des Planes (PDF) bitte hier anklicken)

Liebe Gemeinschaft,

herzlich willkommen im Neuen Schuljahr! Kaum begonnen, hat der Alltag keine Chance, denn dieses Jahr feiern wir nicht 40 Jahre unsere Waldorfschule, sondern 100 Jahre alle Waldorfschulen auf diesem Globus! Und auch unsere Schule feiert mit, schon das ganze Jahr: Begonnen mit einer Postkartenaktion (die noch immer währt – noch immer erreichen uns täglich Postkarten von Waldorfschulen aus aller Welt – zu bewundern vor dem Schulcafé), mit einem Staffellauf (dessen Staffelstab noch immer durch die Welt getragen wird, um am 19. September in Berlin endlich sein Ziel zu erreichen), mit unserem Begegnungsfest im Wolfskehl´schen Park, unserem Mitwirken in der Alten Oper (künstlerisch, musikalisch, blumig) und NUN: In einer Woche vom 26.08 bis zum 31.08 mit einer Projektwoche, in der wir ganz im Sinne dieses Festes „Learn to change the World“ über die Grenzen hinausschauen und eine Gruppe junger Menschen aus einer Waldorfschule in Afrika, Namibia, Windhoek für eine gute Woche zu Gast haben werden. In ihrer Heimat, in der viele Völker mit ihren unterschiedlichen Sprachen und Kulturen mit bewegter Vergangenheit leben und in der unsere Wertvorstellungen und Normen wie Schulbildung, Gleichstellung, Gewaltfreiheit und Gesundheit keine Selbstverständlichkeit sind, haben sie zu einer Verständigung und Gemeinschaft gefunden, die keine Worte braucht: Musik. Seit 1998 gibt es nun HIT THE BEAT, gegründet und geleitet von Simone De Picciotto, dessen Ziel es ist, junge Menschen unterschiedlichster Kultur und Herkunft zusammenzubringen und durch „Musik, Tanz, Kunst und Kultur Brücken zu bauen“. Ihr Erfolg spricht für sich. HIT THE BEAT wird dieses Jahr anlässlich der 100 Jahr Feier durch ganz Deutschland touren und in vielen Waldorfschulen mit ihren Konzerten auftreten. Bei uns in Darmstadt werden sie nicht nur einen Abend verweilen, sondern sind unserer Einladung gefolgt, für eine ganze Woche zu bleiben, wobei hier bereits jetzt der Dank der Gastfreundschaft all der Elternhäuser gilt, die sofort bereit waren, die afrikanischen Gäste aufzunehmen und während dieser Zeit zu beherbergen. So haben wir das Privileg, ihr mitreißendes energiegeladenes Können nicht nur zu genießen, sondern unseren Schülern die einmalige Gelegenheit zu geben, für eine kurze Zeit ein Teil davon zu sein.

Alle Mittelstufenschüler haben die Möglichkeit, mit HIT THE BEAT im Chor Stücke einzuüben, die sie dann am großen Konzertabend am Freitagabend zusammen vortragen werden. Das gleiche gilt für die Oberstufenschüler, die neben dem Chor zudem im „Worldcafé“ Raum für Begegnungen und Austausch haben und an vier Workshops teilnehmen können (genaue Zeiteinteilung, siehe Plan) und die Ergebnisse nicht nur abends am 30.08., sondern zudem am Tag der offenen Tür am Samstag vorführen dürfen. So können wir in dieser Woche und am Freitagabend für uns alle wahrnehmbar, dem Ziel dieses Projektes, Brücken zwischen Kulturen zu bauen, einer Kultur der Zusammengehörigkeit, „ the culture of togetherness“ ein wenig näher kommen. Der Besonderheit dieser Woche sind wir uns als Lehrerschaft gewahr und tragen sie mit. D.h. für diejenigen, die nicht am Chor oder den Workshops teilnehmen möchten (dies ist auf freiwilliger Basis) findet in dieser Zeit normaler Unterricht oder Vertretungsunterricht statt, in jedem Fall wird in dieser Zeit kein arbeitsrelevanter Unterrichtsstoff vermittelt, d.h. kein Stoff verpasst.

Wir freuen uns auf ein Konzert am Freitagabend bei dem der Beat „die Henne vom Nest heben wird“. Diejenigen, die von den afrikanischen Rhythmen eine kleine Verschnaufpause brauchen, können sich in die Bewegungshalle treiben lassen, die wieder die Metamorphose zur gemütlichen Lounge gemacht haben wird – mit Möglichkeiten zur Stärkung des leiblichen Wohls.

Am Samstag, den 31.08. findet unser Tag der offenen Tür statt, der mit einem Eröffnungskonzert von HIT THE BEAT zusammen mit dem Chor der Oberstufe um 10:00 Uhr im Innenhof beginnt. Ab 11:00 starten dann die Führungen, die offenen Unterrichte, die Ausstellungen, Präsentationen der Workshop-Ergebnisse und viel Musik. Erstmals wird es diesmal auch Mitmachkurse aus den Unterrichten geben und auch HIT THE BEAT wird nochmal zwei Workshops an diesem Tag anbieten.

Am Samstagabend wollen wir dann bei einem Schulfest alle zusammen ab 19:00 Uhr ausgelassen feiern mit zunächst ruhiger handgemachter Musik (Inken Renner und Günter Kreuzkamp) in der Lounge, kulinarisch versorgt von unserem liebenswerten und hochgeschätzten Küchenteam um Andreas Rettig, bevor dann ein wenig später die Jugendlichen in der zu einer Disco verwandelten Turnhalle das Heft übernehmen und alle zum Tanz einladen. Der Abend gibt aber auch Raum und Bühne für Auftritte und Präsentationen jeglicher Art. Wer also seine versteckten Künste und Talente schon immer mal einem großem wohlwollenden Publikum präsentieren wollte – hier wäre die Möglichkeit für ein buntes rauschendes künstlerisches Fest im Kreise von alten und neuen Freunden!

Für den Festkreis (Claudia Brosig, Georg Truxa,. Marion Schmidt-Lorenz, Katja Rizzo-Wersich, Frank Schmidt, Dana Brehier, Ilka von Plate, Sebastian Burmehl, Karoline Markwart-Homola)
Rebecca Wächter

Für mehr Information über HIT THE BEAT

HIT THE BEAT Trailer 2019 https://www.youtube.com/channel/UCSdfJlhnvATpsExmDNXGDmg

HIT THE BEAT 2016 In Unity we meet https://www.youtube.com/watch?v=qbCFhVzrJGI

Diese Seite ist nur für Mitglieder des Waldorfschul- und Kindergartenverein Darmstadt e.V. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen